www.felix-schneyer.de

Specials

ELVIS GOES BADEN

Werner Puschner und Felix Schneyer

Musik von Elvis Presley und badische Mundart in einem Programm?“

Des kannsch net mache!“

Doch!“

Werner Puschner und Felix Schneyer zeigen, wie es geht.

Seit gut zwei Jahren tritt Felix Schneyer aus Karlsbad-Spielberg als Elvis auf und begeistert mit seinen Shows das Publikum. Ob Hits des frühen Elvis aus den 50er und 60er Jahren, wie z.B.Dont Be Cruel („Sei net so!“), Heartbreak Hotel und Devil In Disguise („Elender Spitzbub“), oder Hits aus den legendären Las-Vegas-Shows der 70er, wie z.B. Suspicious Minds, Burning Loveoder Can´t Help Falling In Love („Ich kann halt net annerscht“) : durch die virtuosen Interpretationen Felix Schneyers werden die Lieder des Kings wieder lebendig. Werner Puschner, den bekannten Mundartautor, muss man nicht mehr vorstellen, er ist im Raum Karlsruhe durch zahlreiche Lesungen bestens bekannt. Er verbindet die Elvis-Songs mit passend ausgewählten Geschichten, Gedichten und Szenen, die ihren Ausgangspunkt zwar im badischen Mikrokosmos haben, aber an vergleichbaren Gefühlen rühren wie die Texte des amerikanischen Superstars. Viele kleine Details aus dessen Leben und aus der Entstehungsgeschichte der Lieder werden eingestreut und in Beziehung gesetzt zu Menschen von hier und heute, weil das Leben überall ist und immer. Weniger bekannte Gospels, wie z.B. Take My Hand Precious Lord oder Crying In The Chapel, die die tiefergehenden Seiten des Kings beleuchen, werden ebenso zu hören sein. Auch dazu wird Puschner die passenden Texte wählen : Mundart muss nicht nur zum Schenkelklopfen komisch sein.

Die beiden Lokalmatadoren des Gesangs und der Mundart versprechen einen außergewöhnlichen Abend zum Mitschwingen und Mitfühlen, genüsslichen Zu- und Hinhören, zum Nachdenken und natürlich auch, und nicht zu wenig, zum befreienden Lachen über Alltägliches und Legendäres.

Comments are closed.